Wandern durch den Bayerischen Wald oder Nationalpark
Holiday Check

Hotel AngerResidenz


Weiterempfehlung
100%
Gesamtbewertung
5.6 / 6

triadvisor

Natur pur

Nationalpark
Wandern
Biken
Skifahren
Golfen
Erlebnis

Wandern durch den Nationalpark

Entdecken Sie eine grenzenlose Wald-Wildnis!

Der Bayerische Wald steht nicht nur für ruhige Spaziergänge in der Natur, sondern auch für Klettern und Kraxln, hoch oben auf den Bergen in Bayern. Das Bergwandern im Bayerischen Wald bietet die perfekte Mischung aus gemütlichem Wandern an der frischen Luft und steilen Hängen, die es zu erklimmen gilt. Oben angekommen am Gipfelkreuz bietet sich Ihnen eine herrliche Fernsicht weit ins bayerische Landesinnere und bei guter Sicht oftmals sogar bis zu den Alpen. Genießen Sie beim Bergwandern im Bayerischen Wald diesen atemberaubenden Panoramablick, der einem ein Gefühl von unendlicher Weite gibt, und kehren Sie anschließend ein in das Wirtshaus am Gipfel. Dort wartet man schon auf die hungrigen Bergsteiger und verwöhnt Sie mit allerlei bayerischen Schmankerln.

Tierfreigelände

Im Tierfreigelände können Sie 35 heimische Tierarten, wie z. B. Fischotter, Käuze, Wildkatze, Luchs, Uhu und Wolf beobachten. Sie erfahren mehr zu deren Lebensweise und ökologischer Bedeutung im Bergwald. Der Rundweg ist ca. 7 km lang und in etwa 3 bis 4 Stunden zu begehen. Über Verbindungsstraßen können Sie den Rundgang jederzeit abkürzen bzw. nach den eigenen Vorstellungen gestalten. Die Wanderwege sind auch für Kinderwägen und Rollstühle geeignet. Schachten auf dem Rachel im Herbst

Wandertour "Seelensteig"

Der Seelensteig im Bayerischen Wald wurde im Jahr 1995 zum 25-jährigen Bestehen des Nationalparks errichtet und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Der Weg zieht sich über ca. 1,3 km durch naturbelassene Bergmischwälder aus Fichten, Tannen, Buchen und vielen anderen Mischbaumarten. Beim Wandern durch den Seelensteig in Bayern können Sie Wachsen, Leben und Sterben hautnah erleben, denn hier wird dem Wunder Natur freier Lauf gelassen. Dort können Sie uralte Baumriesen sowie tote, wild durcheinanderliegende Stämme, aber auch junge Triebe, die überall hervorsprießen, beobachten.

Aktuelles

Waldmuseum Zwiesel

waldmuseum

In kurzweiliger, aber informativer Art und Weise wird auf 1200 Quadratmetern der Bayerische Wald präsentiert.
Mehr Infos hier...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung OK